Akku satt – Powerbank

Ich hab mir eine Powerbank gekauft mit über 22400 mAh. Das sollte reichen um mein Handy knapp 10-mal zu laden. Das mehr und mehr Geräte über USB geladen werden können find ich prima. Vorbei sind die Zeiten, bei denen man für jedes Gerät ein eigenes Ladegerät mitschleppen musste. Handy, meine Fuji X100T Kamera, faltbare Tastatur, mein Kindle, alls wird über USB geladen.

Auch für meine Nikon Akkus gibt es Ladegeräte, welche über USB betrieben werden können.

Powerbank ED Technology 22400 mAh Akku - sich auf USB Anschluesse

Eine kleine Powerbank habe ich immer in meiner Fototasche – als Reserve, falls meinem iPhone droht der Strom auszugehen. Das reicht um den Akku einmal komplett zu laden. Für anstehende größere Touren habe ich mir die größere Powerbank geholt. die 22400 mAh Powerbank von EC Technology. Es sind drei USB-Ausgänge vorhanden (einmal 1 A für iPhone und zwei Ausgänge mit 2.1 A) sowie ein Eingang um die Powerbank zu laden. Die eingebaute Taschenlampe ist ein nettes Gimmick, mehr aber auch nicht. Wichtiger ist die Ladestandsanzeige mit 4 LEDs. Es ist möglich die Powerbank gleichzeitig zu laden und Geräte an ihr aufzuladen. Das wird dann spannend, wenn man den Akku mit einem Solarladegerät laden möchte.

Powerbank ED Technology 22400 mAh Akku mit Hülle - Draufsicht

Gut gelöst ist auch, dass EC Technology gleich eine passende Tasche mit anbietet. Die Tasche ist aus einem hochwertigen EVA-Material und mit PU-Kunststoff beschichtet. Dadurch ist sie Wasser abweisend (laut Hersteller IPX3 – Schutz gegen Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte) und kann ein paar Tropfen leichten Regen aushalten. Die Tasche ist absolut stoßfest – der Akku wird mit einem Gewebegummi fixiert und eine Tasche für das Kabel ist auch vorhanden. So kann man den Akku einfach in den Rucksack werfen, ohne sich Gedanken um Kratzer oder Dreck in den USB-Öffnungen zu machen.

Generell macht es Sinn über eine Powerbank nachzudenken, wenn man nicht permanent vom Stromnetz abhängig sein möchte: bei Wanderungen oder Reisen. Nichts ist doch ärgerlicher, als wenn einem unterwegs der Handyakku versagt und man noch wichtige Dinge zu erledigen hat.

Wenn du die Powerbank über diese Links kaufst, unterstützt du das Blog!

Ein Gedanke zu „Akku satt – Powerbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.